Hausarztzentrierte Versorgung (HZV)?

Was ist HzV?

Der Gedanke hinter der sog. hausarztzentrierten Versorgung (HzV) folgt dem Wunsch der gesetzlichen Krankenversicherungen, der Ärzte und der Politik, dass Patienten möglichst nur einen Hausarzt haben sollten, da hier alle wichtigen Informationen zusammenlaufen und gespeichert werden. Also haben sich die Vertreter dieser Organisationen in langen Verhandlungen auf sog. Hausarztverträge verständigt. Das sind Verträge, in denen sich der Patient freiwillig bereit erklärt, nach Möglichkeit immer die gleiche Praxis aufzusuchen.

Wer kann an HZV-Verträgen teilnehmen ?
Zur Zeit können alle Versicherten der AOK-Hessen, der Techniker KK und der BKKs sowie IKK an diesen Verträgen teilnehmen. Die Teilnahme ist ausdrücklich freiwillig!!! und wird von dem Arzt und Mitarbeiterinnen aufgeklärt.

Ist ein HZV-Vertrag mit Kosten für mich verbunden?
Nein. Der Vertrag ist kostenlos!!!

Welchen Vorteil habe ich als Patient vom HZV-Vertrag?
Für sie als Patient ergeben sich einige Vorteile. Diese sind im einzelnen:

- verkürzte Wartezeiten (anvisiert sind max. 30 Min. bei Termin, ohne Termin auch länger, je nach Dringlichkeit)
- vorgezogene Terminvergabe
- erweiterter Leistungskatalog, je nach Krankenkasse
- eine Berufstätigensprechstunde an einem Wochentag mind. bis 19:00 ausschließlich für HZV-Teilnehmer
- zentraler Informationsfluss aus Kliniken und von Fachärzten

Welche Pflichten habe ich als HZV-Teilnehmer ?
Keine

Was mache ich, wenn ich in Hamburg oder Berlin erkranke? Muss ich dann nach Kassel fahren, um mich bei meinem Hausarzt behandeln zu lassen ?
Nein. Der Vertrag ist kostenlos!!!, können sie überall trotzdem bei jedem Arzt sich behandeln lassen.

Was mache ich, wenn ich umziehe oder den Arzt wechseln will?
können Sie jeder Zeit Kündigen, Kündigungsfrist 6 Wochen.

Muss ich jetzt auch bestimmte Fachärzte aufsuchen oder kann ich weiter frei wählen ?
Nein. Sie haben weiterhin freie Arztwahl.

Muss ich für Routineuntersuchungen wie z.B. Augenarzt eine Überweisung holen ?
Es ist gewünscht, dass sie sich für fachärztliche Behandlungen eine Überweisung holen, da in der Regel nur dann ein Arztbrief vom Facharzt zu uns geschickt wird. Dies kann im Einzelfall erhebliche Konsequenzen für die weitere Diagnostik und Therapie haben. Für den Augenarzt oder Gynäkologen und Kinderarzt benötigen sie auch weiterhin keine Überweisung.

Muss ich jetzt jedes Quartal zum Hausarzt, obwohl ich gesund bin ?
Nein. Weiterhin gehen sie nur dann zum Arzt, wenn es nötig ist.

Was passiert, wenn ich trotzdem einen anderen Hausarzt aufsuche, obwohl mein Vertrag noch mit dem Hausarztzentrum-Mohammad gültig ist ?
Nichts. Bislang sind keine Konsequenzen von Seiten der Ärzte oder Krankenkassen angekündigt, da dies bisher nicht nötig war. Es gibt keine Vertragsstrafen.

Gerne informieren wir sie persönlich über die HZV-Verträge.
Es gibt für sie als Patient praktisch nur Vorteile !!!!

Copyright © Alle Rechte vorbehalten